Donnerstag, 23. April 2015

Ich kann es immer noch nicht so richtig in Worte fassen,
wie toll das Wochenende mit den Frauen war. Es war so, als
ob wir uns schon ewig kennen - nun ja virtuell war man ja schon bekannt -
aber auch nur zum Teil....

Das Fiebern hat sich so gelohnt - für mich war ehe Urlaub wie eine Woche Urlaub.

Man hatte ein Rundumsorglos Paket für diesen Tag.

Es war so schön, auch Grit einmal persönlich kennen zu lernen, die sich
ja extra für diesen Termin frei geschaufelt hat, wie auch Manuela, die ihre
Wohnung und das Sorglospaket zur Verfügung gestellt.

Auch Manuela hätte eigentlich in ihrem neuen Laden werkeln und einräumen müssen,
hat sich aber an diesem Tag ausgeklinkt.  Das haben wir ihnen hoch angerechnet.

Man hätte auch nie wieder so einen gemeinsamen Termin gefunden.

Manuela hatte am Dienstag dann ihre Neueröffnung in Gevelsberg. Ein richtig toller
Woll- , Stick- und Stoffladen  und natürlich gibt es SchnickSchnack - wie der Laden ja auch
heisst. Wir durften mal kurz in das "Chaos" reingucken - ein Traum.

Ich werde auf jeden Fall noch einmal dorthin fahren. Habe ja noch eine Fahrkarte übrig....

So nun seid ihr bestimmt gespannt auf Bilder. Die privaten Fotos kommen etwas später,
da Manuela sie noch bearbeitet und von den Quilts die Fotos hat Grit draussen auf der Wiese
gemacht. Nicht nur die Frauen haben um die Wette gestrahlt, sondern auch die Sonne.



Hier sind La Passion in drei Grössen zu sehen: der hellblaue hat eine Kantenlänge der Hexis von 1,5 cm, der hellblau/rote unsere Normgrösse von 1,25 cm und der Mini hat eine Kantenlänge von 1 cm.

Das machte die ganze äussere Blumereihe aus. Wahnsinn.


Weitere Fotos findet ihr in Grits Blog : http:/gritslife1.blogspot.com



Ich habe mir jetzt auch angewöhnt alle Hexis rundum fest zu nähen 
und keine Wackelohren zu haben, die dann in der nächsten Runde
befestigt werden. 



Sieht doch schob gut aus, meine Raute Nr. 5


Da ich ja immer wieder meine Ideen umwerfe,
ist es auch diesmal so.
Die grosse Blume sollte für die Rauten sein,
doch jetzt sind sie der Mittelpunkt des
Diamanten. 

Die Markierung dient mir zur Orientierung
für die kleinen Blumen,
damit ich die Runde beibehalte.

Wie gesagt, es war so schön, dass der nächste Termin 
für ein weiteres Treffen schon so gut wie ausgebucht ist.

Danke Grit, dass du uns noch einmal 
eingeladen hast.

So, das war es erst einmal für heute.

Bis später mal.

Eure Agnes


Kommentare:

  1. Liebe Agnes, das war sicher ein tolles Wochenende :-). Was für Größenunterschiede doch bei diesem gemeinsamen Projekt entstehen und was für eine Mühe sich jeder macht. Einfach toll. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Agnes,
    das ist noch einmal ein wunderschöner Bericht von Dir. Genau so, wie Du es beschrieben hast, so war es. Als wenn man sich ewig kennt. Einfach ein toller Tag.
    Alles Liebe Grit

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe so an euch gedacht und freue mich immer Bilder von dem Treffen zu sehen. Und im nächsten Jahr bin ich auch dabei. Da muss ich dann wohl mal wieder was tun:-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Genau diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Wenn mal "alte" Internetbekannte trifft ist das ein Bisschen wie ein Familientreffen! Das war bestimmt schön mit den La Passion Ladies! Und recht herzlichen Dank noch fürs Kommentieren auf meinem Blog!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen