Sonntag, 31. August 2014

Und schon wieder ist Sonntag.

Nachdem einige meiner Leserinnen einen schönen Tag auf dem Hof Meiners beim Patchworkfest hatten,
hatte ich einen schönen Tag mit meiner Tochter.

Es tat mal gut ohne Zeitdruck den Tag zu verleben.

Nach der Pflicht kam dann die Kür: shoppen bei Quiltzauberei (ich habe früher in der Nähe gewohnt).

Hier haben wir beide volle Taschen mit aus dem Laden genommen. Ich hatte einen Tag vorher Ware für mein Dear Jane Baby geordert und konnte dann das Paket mitnehmen, weil es noch nicht im Versand war.
So musste ich auch nicht warten, bis der von mir georderte Stoff nachbestellt war, sondern habe für den gleichen Preis einen ähnlichen bekommen. Jetzt habe ich den Hintergrundstoff und gut 2m mehr. Da ist es dann nicht so schlimm, wenn man sich mal verschnibbelt....

Auch ein Stoffpaket in beige/braun musste mit, sowie noch Wolle.

Meine Tochter hat sich dann mit Wolle für zwei Dreiecktücher und 3 Mützen eingedeckt.
Auch der Enkelsohn bekommt einen Loop genäht....

Vater bekommt eine Mütze von ihr gestrickt und die Tochter ging hier leer aus.

Nach diesem Kaufrausch haben wir uns dann auf den Weg nach IKEA gemacht, das liegt ja auf dem Weg nach Hause.....

Hier trafen wir ganz unvorbereitet meine alte Nachbarin und Freundin. Das war ja ein Zufall. Wir beide haben uns riesig gefreut. Sie ging dann mit ihrer Freundin weiter und wir haben uns erst einmal gestärkt.
Es war ja Mittagszeit...  Es gab Lachslasagne mit Salat. Wir essen ja gesund!!!


Bei Ikea wollten wir eigentlich nur ein paar Boxen für den Enkel und mich holen, sowie einen Duschvorhang.
Aber irgendwie hat dann doch ein Geist viel mehr in den Wagen gelegt .... (lach)
So bekam dann auch die Enkeltochter noch neue Bettwäsche und ein TV-Regal. Beides gab es zu Schleuderpreisen.... Irgendwie muss man ja sparen........

Heute ist dann Waschtag angesagt, die Stöffchen sollen ja dann nach meinem Urlaub verarbeitet werden.
Oder doch schon vorher???

Nein, geplant ist Start Ende September/Anfang Oktober mit dem Dear Jane Baby.





Das Muster sind kleine Zweiglein, die kann man auf dem Ballen nicht so gut erkennen.


Auch meine Neptunia wächst. Der Abschnitt A 
ist nach der nächsten Pause (schwarze Reihe) fertig.
Es sieht noch etwas holprig aus, ist auch meine erste Arbeit
in dieser Strickweise.



              Übung macht den Meister, denn von Runde zu Runde sieht es schon besser aus.

Jetzt beginnt der Bügelmarathon, denn die Stöffchen wollen ja schön aussehen....

Allen ein schönes Wochende.

Eure Agnes


Kommentare:

  1. Na dann hoffe ich, dass ganz bald Ende September/Anfang Oktober ist und wie dich in unsere Jane-gruppe begrüßen können!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auch schon darauf.
    Warte aber auf jeden Fall bis nach dem Urlaub.

    AntwortenLöschen