Mittwoch, 9. März 2016

Ach du liebe Güte,
ich habe zwei Monate nichts geschrieben.

Das ist nicht gut, denn durch Facebook vernachlässige
ich doch sehr meinen Blog.

Getan habe ich trotzdem etwas, denn rumsitzen ist nicht meins.

Eine Freundin bekam zum Geburtstag ein Tuch und
schrille Hühner. Und weil die so viel Spass machten gab es
für mich auch welche.

Dann arbeite ich an dem Geburtstagsgeschenk für meine Freundin.
Und so verstreicht die Zeit.

Am Wochenende war ich mit meiner Tochter in Braunschweig zur Handmade.
Das war auch ein entspanntes Wochenende.

Das tut auch mal gut, zumal der Familienalltag bei ihr manchmal in Stress ausartet.

So haben wir beide aufgetankt. Ein Mutter-Kind-Wochenende....



                                                       Das Tuch für meine Freundin







Damit er alles gut hört, hat er so lange Ohren !!!


Das Geschenk für meine Freundin zum 50. Geburtstag 

Eigentlich gibt es keine so grossen Geschenke,
aber sie hat mich zweimal mit in den Urlaub genommen



die schrillen Hühner


Ostereier von Aldi aufgepeppt
Körbchen gehäkelt und es macht was her


Diese Hühnchen warten auf die Fertigstellung
Mittlerweile fertig.


Dieses Muster erwartet Konzentration
Anleitung von Melanie Berg
Rheinlust


Dieses Tuch kann man gemütlich beim Fernsehen stricken
Rüschentuch



Das war meine Ausbeute von der Handmade
Apfelstoff ist schon verarbeitet für eine Lunchbox

Wolle habe ich ja noch genug, aber der Bobbel musste mit.
Man will ja im Frühjahr auch schick sein.
Endlich habe ich auch einen Quiltrahmen 


So nun muss ich weitermachen,
die Decke muss noch zu Ende gequiltet werden
und Bügelwäsche wartet auch.

Bis demnächst mal wieder.

Eure Agnes


Kommentare:

  1. Ja echt schade, dass der Blog so vernachlässigt wird. Ich finde Blog ja noch immer schöner als FB!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Also ich muss Marion recht geben! :-)
    Tolle Dinge hast Du gezaubert und das Tuch, für Deine Freundin, gefällt mir sehr gut. LG Sabine

    AntwortenLöschen